Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #548 vom 20.08.2007
Rubrik Tipp der Woche

Loudon Wainwright III "Strange Weirdos"

Singer/Songwriter – Music From And Inspired By The Film "Knocked Up"
(CD; Concord)

Fast wirkt es, als hätte der ewige Geheimtipp Loudon Wainwright durch den Erfolg seiner Kinder Martha und Rufus späten Karriere-Auftrieb bekommen. Aber Regisseur und Drehbuchautor Judd Apatow, der 2005 mit der Filmkomödie "Jungfrau (40), männlich, sucht..." einen überraschenden Kassenschlager verbuchen konnte, war schon seit seiner Teenagerzeit ein erklärter Fan des nicht zuletzt wegen seiner brutalen Ehrlichkeit oftmals als schrullig geltenden Sängers und Songschreibers.
Im Film "Knocked Up" – deutscher Verleihtitel: "Beim ersten Mal" – konnte Apatow nur einen Teil des mit Produzent Joe Henry (Aimee Mann u.v.a.m.) und beitragender Prominenz wie Richard Thompson, Greg Leisz oder Van Dyke Parks realisierten Outputs verwenden; dafür darf er als Initiator eines der besten Wainwright-Alben gelten, das sich zum Eigenleben mit dem treffenden Titel "Strange Weirdos" ausgewachsen hat: Die elf neuen Songs von Loudon Wainwright III., dazu Beiträge von Joe Henry sowie zwei Adaptionen von Peter Blegvad und Mose Allison drehen sich – spitzzüngig wie meist – um die Widersprüchlichkeiten der menschlichen Existenz und verbreiten musikalisch dennoch eine seelenfriedenstiftende Wärme: Katharsis für uns seltsame Spinner, die wir Menschlein nun mal sind – ob wir wollen oder nicht. [bs: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a116067


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de