Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B00004YW6I&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-05-19T16%3A14%3A01Z&Signature=73DjWPyT6wsqtNoH/M6vgV6m7oJAxWkjBMm8BSbiyao%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #224 vom ..
Rubrik Tipp der Woche

PJ Harvey "Stories From The City, Stories From The Sea"

A place called home – die Independent-Diva blickt zurück und macht Geschichten
(CD, LP; Island)

"I wanna' pistol, I wanna' gun" ("Big Exit"), die ersten Zeilen ihres neuen Albums, eröffnen einen irritierend sinnlichen Trip durch Lebensweisheiten, Begierden und Depressionen moderner Zeitgenossen. Mit gleichem Charisma wie Patti Smith, versteht es die Engländerin, sperrig und lasziv, musikalische Short-Stories zu liefern. Mit der Intensität Jim Morrisons räsoniert sie in "This Is Love" über passive Liebe und kann kaum glauben, wenn es kompliziert wird ("When I just wanna' sit here and watch you undress"). Unter Mithilfe von Mick Harvey, Rob Ellis und Thom Yorke (Radiohead) trägt die Diva schwarz und zeigt, was sie zu einer der wirklich wichtigen britischen Künstlerinnen macht. "The Whores Hustle And The Hustlers Whore" wird zum bitteren Monolog an einen abwesenden Gott, und gleich im Anschluss lässt PJ Harvey Thom Yorke von making-love on screen träumen ("This Mess We're In"). Wie bei Patti Smith tauchen schließlich Pferde auf ("Horses In My Dreams") und über Brooklyns Dächern fallen entscheidende Sätze ("You said something that I've never forgotten"). Der Gang über den Regenbogen gelingt und verbindet Anfänge ("Dry","Rid Of Me") mit Neuem. [gw: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a106214


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de