Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000BVRNL2&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-10-15T15%3A13%3A38Z&Signature=bf0d1FgsHmkoe6v%2ByDFrFGHcDQhzllK73HXocgIs4Kg%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #474 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Chris Brokaw "Incredible Love"

Singer/Songwriter – Das vierte Soloalbum des Urgesteins der Bostoner Indie-Szene
(CD; Acuarela)

Chris Brokaw sollte eigentlich viel berühmter sein. Seine Vita liest sich wie das Who's Who der amerikanischen Indie-Szene. Er war Mitstreiter bei Formationen wie Codeine, Evan Dando, Steve Wynn, The Willard Grant Conspiracy und Come und ist immer noch in mehreren Bands gleichzeitig aktiv, aber meistens eher im Hintergrund. Mit "Incredible Love" legt er jetzt sein viertes Solo-Album vor, ein Ohrenschmaus für Liebhaber uramerikanischer Gitarrenmusik. Chris Brokaw ist vor allem ein äußerst begabter Singer/Songwriter, in dessen Stücken die Grenzen zwischen Folk und Postrock verschwimmen. Dabei lässt er sich viel Zeit, und sein Gitarrenspiel ist nun wirklich allererste Sahne. Manchmal geht es auch etwas rockiger zur Sache (siehe den Bonustrack dieser Edition), doch meistens bewegt sich Brokaw im Midtempo. Anders als auf seinen früheren Alben, die eher instrumental verankert waren, gibt er hier verstärkt seine Stimme zum Besten, die an Elliott Smith und die Eels gemahnt. Neben neun neuen Songs des Tauendsassas ist mit "I Remember" ist auch eine schöne Version des Suicide-Titels mit im Programm. [tm: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a114212


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de