Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #187 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Stevie Wonder "At The Close Of A Century"

Soul – Anthologie
(4CD; Motown)

Neben 70 Songs auf vier CDs mit insgesamt ca. fünfstündiger Spielzeit und einem 96-seitigen Farb-Booklet bietet das längst überfällige Stevie-Wonder-Box-Set wenig, d.h. eigentlich überhaupt nichts Überraschendes. An der Auswahl der Stücke, geschweige denn an der Musik gibt es natürlich nichts herumzudeuteln: knapp eine CD Little Stevie Wonder der 60er (u.a. mit frühen Motown-Klassikern wie "Fingertips", "Uptight (Everything's Alright)", "My Cherie Amour", "Signed Sealed, Delivered I'm Yours"), zwei CDs mit den Highlights der nach wie vor epochalen 70er-Jahre-Geniestreiche "Talking Book" (1972), "Innervisions" (1973), "Fulfillingness First Finale" (1974), "Songs In The Key Of Life" (1976) inklusive "Hotter Than July" von 1980 und schließlich eine CD mit den sporadischeren High-Tech-Hits der 80er bis zum la-la-Duett "How Come, How Long" mit Babyface.
Wer also Bedarf am essentiellen Stevie Wonder in Form eines ausführlicheren Best-Of-Konzentrats hat, sollte mit dieser Compilation jedenfalls glücklich werden. [bs: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a104755


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de