Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #168 vom ..
Rubrik Neu erschienen

ZZ Top "XXX"

Strohtrockener Top-Boogie
(CD; RCA)

Drum, Bass und Fuzzy Guitar, das sind die Zutaten zum besten ZZ Top-Album seit Jahren. Billy, Dusty und Frank ignorieren inzwischen alle Marktstrategien, kümmern sich nicht um Single-Auskopplungen und Radio-Airplay, sondern machen ihr Ding. Und das heißt: knackige Grooves in abgefahrenen Sounds, trockene Gitarren im typischen Gibbons-Gewand, die keinen Akkord, ja keinen Ton, zu viel spielen und Dustys Bass. 13 Tracks befinden sich auf dem 13. Album zum 30. Geburtstag der Band. Acht neue Studiosongs mit so Großartigkeiten wie "Crucifixx A Flatt", "Poke Chop Sandwich" und "Dreadmonboogaloo". Der Rest ist live. Aber auch hier keine Abkoche, sondern nur das Beste: "Sinpusher", eine superlangsame Bluesversion von "(Let Me Be Your) Teddy Bear" und zusammen mit Jeff Beck eine der schiebensten Nummern seit Jahren: "Hey Mr. Millionaire". Viele Superlative in dieser Besprechung, aber das hier ist "XXX", das hier ist niemals altbacken, sondern unglaublich frisch, das hier ist (wie es die Jungs nennen): "Another fine work by Gibbons, Hill, Beard". [pb: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a104151


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de