Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #107 vom ..
Rubrik In aller Kürze

Stones over Germany!

Hauptakteur beim verschobenen Europa-Tournee-Auftakt der Rolling Stones gestern auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg war nicht Mick Jagger, Keith Richards..., nein, sondern eine überdimensionale, computergesteuerte, runde Bildschirmfläche direkt über der Bühnenmitte. Ohne diese hätte nämlich der Großteil der ca. 100.000, teilweise von weither angereisten Fans nicht den Hauch einer Chance besessen, einen zufriedenstellenden Blick auf die Stones zu werfen - trotz Kurz-Sets auf einer vorgeschobenen Mini-Bühne inmitten des Publikums! In der hinteren Hälfte des Geländes konnte man sich zudem glücklich schätzen, wenn man einen Platz in der Nähe eines der kleineren zusätzlichen P.A.-Systeme ergattert hatte: Via Bildschirm und mit ausreichender Beschallung ließ sich das ca. zweieinviertel Stunden lange Set der musikalisch besser denn je aufspielenden "Rentnerband" halbwegs akzeptabel mitverfolgen - andere guckten nicht nur, sondern hörten scheinbar auch vollends in die Röhre: Nicht nur die Leute, die man im Laufe des Konzerts aus allgemeinem Platzmangel auf eine Tribüne gelassen hatte, die zuerst nur dem TV-Übertragungs-Staff vorbehalten war, füllten die Pausen zwischen den Songs jedenfalls mit kräftigen "Lauter! Lauter!"-Rufen. Fazit: Die alten Herren (teilweise mit kräftiger Unterstützung der Hilfs-Steine Darryl Jones (b), Chuck Leavell (keys), Lisa Fisher & Bernard Fowler (back-voc)) können noch immer mitreißend rocken, aber für viele Zuschauer/-hörer enden Massenveranstaltungen dieser Größe zwangsläufig als mehr oder minder gut beschalltes Open-Air-Kino auf beengtestem Raum - und dafür sind knapp DM100,- Eintritt einfach zu viel! [bs]


Permalink: http://schallplattenmann.de/a102627


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de