Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #724 vom 21.05.2012
Rubrik Neu erschienen

Various "Radio Beirut"

World – Sampler mit aktueller Musik aus dem Libanon
(CD; Galileo)

Beirut gilt als eine der derzeit besten Party-Städte der Welt. Offenbar ist die Zeit gekommen, in der nicht mehr nur vornehmlich saudiarabische Besucher kommen, um – der Libanon ist das einzige arabische Land, in dem Prostitution erlaubt ist – den rigiden Einschränkungen des Heimatlandes zu entfliehen. Der innerhalb kurzer Zeit veröffentlichte zweite Sampler mit Musik aus Beirut legt nahe, dass auch hierzulande das Interesse an der Stadt am östlichen Mittelmeer gestiegen ist.
Wie schon die vom Schweizer Verein Norient herausgegebene Zusammenstellung "Golden Beirut" (2011) legt auch diese den Fokus auf die vielfältigen Einflüsse, welche die Musiker reflektieren: Da wird ein Chanson mit lateinamerikanischen Rhythmen garniert (Mashrou'Leila mit "Raksit Leila"), sich in Retro-Stimmung an niedlichem French-Pop angelehnt (Soapkills mit "Herzan") oder an Singer/Songwritern wie Suzanne Vega orientiert (Sima mit "Stale Coffee").
Anders als "Golden Beirut", auf dem auch harter Rock und Hip-Hop zu hören sind, scheint sich "Radio Beirut" an ein gesetzteres Publikum zu richten. So verweist es zum Beispiel mit Hanine Y Son Cubano auf die lange Verbindung von kubanischer und arabischer Musik oder auf den regen Kulturaustausch mit Frankreich in der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts. Durch diesen kam der Tango in den Libanon, den Soumayas Baalbaki auch heute noch pflegt.
Gemeinsam ist beiden Samplern, dass rein traditionelle und die an der arabischen Klassik orientierte Musik (etwa von Charbel Rouhana) ebenso fehlen wie im Exil lebende Musiker, etwa Marcel Khalifé, Toufic Farroukh und Rabih Abou-Khalil. Aber das wäre ohnehin ein ganz anderes Kapitel. [noi: @@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a119871


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de