Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #721 vom 12.12.2011
Rubrik Tipp der Woche

The Black Keys "El Camino"

Blues-basierender Garagen-Rock von Danger Mouse für Stadien getrimmt
(CD, LP+CD; Nonesuch)

Produzent Danger Mouse poliert gegenüber dem Grammy-dekorierten Vorläufer "Brothers" (2010) noch ein paar mehr Kanten weg und trimmt das neue Material des psychedelischen Garagen-Blues-Rock-Duos aus Akron, Ohio, bis zur Stadiontauglichkeit.
Dan Auerbach (g, voc) und Patrick Carney (dr) klingen auf "El Camino" (benannt nach der bewährten PKW-Pickup-Kombi aus dem Hause Chevrolet) wie das coolste Ding seit T.Rex, Led Zep, The Clash oder was auch immer man an Rock-Musik je mochte und nicht zuletzt durch Scheiben wie diese weiter vorbehaltlos mögen kann.
Kein bloßes Plagiat, Zitat und ohne doofe Parodie oder Retro-Pose – schlicht das Konsens-Rock-Album des Jahres, voller Songs zum Mitsingen und -tanzen wie im Pre-Listening-Video zur Single "Lonely Boy"! [bs: @@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a119802


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de