Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #623 vom 30.03.2009
Rubrik Feature, Artikelreihe Maurice und der Spuk in der Oper

Maurice Ravel / Nashville Symphony Orchestra & Chorus, Alastair Willis "L'Enfant et le Sortilèges · Shéhérazade"

Klassik – Ravels kecke Oper in Nachwuchs-Besetzung
(CD; Naxos)

Der Vergleich mit der fast gleichzeitig erschienen 'Star-Einspielung' der Berliner Philharmoniker unter Simon Rattle scheint ungehörig, wenn sich Nashville Symphony Orchestra & Chorus unter Alastair Willis und eine Riege junge Sänger daran messen müssen. Doch die Budget-Einspielung der Oper "L'Enfant et le Sortilèges" von Maurice Ravel (1875-1937) schneidet in diesem Vergleich alles andere als schlecht ab.
Sicher, den Nashvillern fehlt noch ein gutes Stück zur Strahlkraft der großen Berliner Philharmoniker, aber sowohl das Orchester als auch das junge Sänger-Ensemble (Julia Boulianne, Geneviève Després, Philippe Castagner, Ian Greenlaw usw.) machen das durch Engagement und Spiel- bzw. Sangesfreude mehr als wett. Wenn man so will, 'spielen' die Sänger ihre Rollen hier überzeugender als die arrivierten der Hochpreis-Produktion. Unter der nicht zu beanstandenden Leitung von Alastair Willis kommt der ironisch-komische, kindliche, magische Charakter von "L'Enfant et le Sortilèges" besonders gut zur Geltung. Addiert man nun den deutlich geringeren Preis und den immer noch ordentlichen Sound zu dieser mehr als soliden Produktion, so sehe ich wirklich keinen Qualitätsunterschied zur 'großen' Aufnahme des Major-Labels.
Wer auf große Namen verzichten kann, soll getrost zu dieser Ausgabe greifen. [sal: @@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a117952


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de