Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #578 vom 07.04.2008
Rubrik Feature

Inselplatten von Willy Astor

Wenn sich jemand Kraft seiner Albumtitel für unsere Inselplattenauswahl qualifiziert hat, dann Willy Astor mit seiner Reihe "The Sound Of Islands":

  • Johann Sebastian Bach "Englische Suiten" in der Einspielung mit Ivo Pogorelich
  • Ry Cooder "Bop Till You Drop"
  • Keith Jarrett "The Köln Concert"
  • The Whitest Boy Alive "Dreams"
  • Amos Lee "Supply And Demand"
  • AC/DC "The Best Of"
  • Billy Joel "Piano Man: The Very Best Of"
  • Peter Horton & Sigfried Schwab "Guitarissimo"
  • Al Di Meola, John McLaughlin, Paco de Lucía "Friday Night In San Francisco"
  • Willy Astor "The Sound Of Islands Vol. IV"
[dmm]


URL: http://schallplattenmann.de/a116811


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de