Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000NVIL16&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-10-22T04%3A57%3A00Z&Signature=yajc/J%2BniZgo%2BLNFeEUkuJ9JKt2KFHbeEP3c/RFdX84%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #537 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Ladysmith Black Mambazo "Ilembe - Our Tribute To King Shaka"

World Music – der südafrikanische Chor geht zurück zu den Wurzeln
(CD; Gallo)

Ladysmith Black Mambazo haben schon einiges hinter sich gebracht. Der noch immer vom Gründer und Vorsänger Joseph Shabalala geführte Chor setzte seine Kassetten und Platten im Heimatland Südafrika millionenfach ab, bevor sie durch die Zusammenarbeit mit Paul Simon (auf dessen Album "Graceland") weltweit bekannt wurden. Nachdem Joseph Shabalala zum Christentum konvertiert war, gab es auch afrikanisierten Gospel. Das war nett, aber keineswegs so prickelnd wie die Songs, mit denen sie auf einem ihrer damals noch seltenen Gastspielen im Ausland brillierten.
"Ilembe" zeigt sie nicht mehr so verschmitzt wie etwa der Konzertmitschnitt ihres Kölner Konzerts von 1981. Die Songs sind gleichförmiger und reihen sich wie ein endloses Lied aneinander; typisch afrikanische Stilmittel wie Schnalzlaute oder Gurren werden weniger auffällig eingesetzt als früher. Wie immer ist der Klang der A-capella-Gruppe einschmeichelnd, Joseph Shabalalas weicher, rauer und zurückhaltend eingesetzter Tenor berückend – und die Harmonien perfekt. [noi: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a115850


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de