Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=3866040695&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-06-28T08%3A21%3A54Z&Signature=Y5BJTKvL4gilcWA2AECbUAlNuWF4489CPioW2VH9Tps%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #487 vom ..
Rubrik Texte - lesen oder hören

Jules Verne "Reise zum Mittelpunkt der Erde"

Hörbuch: Rufus Beck liest
(4CD; Random House Audio)

Rufus Beck (*1957) gibt seinen Figuren individuelle Stimmen, so dass seine Hörbücher klingen wie Hörspiele. Und das kann er auch bei 140 Jahre alten Texten: Beim kleinen, feinen Label HörbuchHamburg liest Beck zentrale Werke des französischen Science-Fiction-Autors Jules Verne (1828-1905). Beispielsweise dessen Erstling und Klassiker "Fünf Wochen im Ballon" (1863). "Reise zum Mittelpunkt der Erde" erschien ein Jahr später und ist ein Klassiker gleichen Ranges.
Die Story: Der kauzige Hamburger Geologie-Professor Liedenbrock hat in einem Antiquariat ein jahrhundertealtes isländisches Buch erstanden. Als er es seinem Neffen zeigt, flattert ein altes Pergament heraus, auf dem verschlüsselt der Eingang zum Mittelpunkt der Erde verzeichnet ist. Die beiden machen sich auf nach Island und werden mit ihrem einheimischen Führer auf Urformen heutigen Lebens stoßen. Kurz: Genialer wissenschaftlich fundierter Science-Fiction-Stoff, den erst beispielsweise ein Frank Schätzing mit "Der Schwarm" für das 21. Jahrhundert variierte und aktualisierte.
Hatte ich beim Lesen den Eindruck, dass Verne sich wenig um die psychologischen Nöte seiner Abenteuerer kümmert, so arbeitet Beck diese in seiner hinreißenden Lesung deutlich heraus. Ich war verblüfft. Und Rufus Beck macht gar Vernes Komik launig hörbar. Auf vier CDs in fünf Stunden. Klasse. [vw: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a114589


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de