Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B0007W22F2&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-01-21T14%3A57%3A53Z&Signature=JJTQjdRdQ5jNqxudfX8RBHYbjz7npv3dl0nqUI4VWxU%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #429 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Beck "Guero"

Post-Pop mit hippen Grooves, dafür weniger markanten Songs
(CD, CD+DVD, LP; Interscope)

Qué onda guero – was läuft, 'blondes Weißbrot'? Ein Satz, mit dem Beck Hansen inmitten der Latino Neighbourhood von L.A. aufgewachsen ist. Aber flux zum gespannt erwarteten, neuen Album: Die vorab lancierten "Odelay"-Vergleiche sollte man besser relativieren. Freilich kommt "Guero" wieder HipHop-grooviger daher als zuletzt das elegisch-orchestrale "Sea Change" oder davor der aufgekratzte Party-Sound ala Prince von "Midnite Vultures". Das Beat-Gerüst wirkt – wie auf der letzten Tour – stärker an 80er-Jahre Breakdance oder gar frühe Elektronik-Pioniere wie Kraftwerk angelehnt, was in der gelungen-abstrakten Video-Art-Umsetzung von D-Fuse auf der Bonus-DVD der Deluxe-Edition noch deutlicher unterstrichen wird. Ansonsten ein bisschen Garagen-Geschrammel und Fuzz-Gitarren hier, Latin Bossa und New Wave Disco da: Beck is back, Grooves und Stilzitate der letzten fünf Jahrzehnte Pop zu einem kunterbunten Patchwork plündernd; nur Beck, der potentiell geniale Songschreiber, wirkt mir hier letztlich zu unterrepräsentiert – diese Facette seines Talents (sofern das bislang unkommentierte Gemunkel stimmt) hat der "Guero" hoffentlich nicht bei Scientology abgegeben. [bs: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a113078


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de