Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #370 vom 08.12.2003
Rubrik Neu erschienen

Joe Strummer & The Mescaleros "Streetcore"

Alternative Rock – Werkschau in die Zukunft
(CD, LP; Hellcat)

Es ist sein Vermächtnis, aber so unerwartet wie Strummers Tod im vergangenen Jahr kam, so wenig klingt sein letztes Album nach Abschluss. "Streetcore" ist eher ein Schritt in eine neue Richtung. Auch bei Joe Strummer schien es sich im Alter zum Country-Folk zu entwickeln und so sang er zusammen mit Johnny Cash den "Redemption Song" von Bob Marley (auf Cashs neuer 5-CD-Box "Unearthed" zu hören). Hier ist Strummers erstklassige Solo-Version enthalten, produziert von Rick Rubin.
Auch einen Song wie "Long Shadow" hätte man vom einstigen Punk-Rebellen Strummer nicht erwartet. Aber Punk ist ja eher eine Haltung denn ein Stil, das haben nicht zuletzt The Clash demonstriert. Stummer beweist es, indem er Stilschubladen ignoriert, munter zwischen ihnen hin und her springt und trotzdem Rebell bleibt. Er macht sein Ding, rockt auf "Coma Girl" oder "Arms Aloft", spielt mal ein wenig Ska ("Get Down Moses") und kehrt mit "All In A Day" fast zu den ersten Clash-Alben zurück. Dazu sind in "Burnin' Street" und "Midnight Jam" rückschauende Zeilen zu vernehmen ("London Is Burning", "This Is London Calling"). Auch das macht "Streetcore" zu einer Art Werkschau in die Zukunft, die es für Joe Strummer nicht mehr gibt. Er wird uns fehlen. [hb: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a111298


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de