Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #365 vom 03.11.2003
Rubrik Neu erschienen

Fiddler's Green "Nu Folk"

Kasperfolk – Ich glaub' das wird nichts mehr mit den irischen Franken
(CD; Deaf Sheperd)

Kann man sich mit Häschenwitzen auf die Bühne stellen und hoffen, den Deutschen Comedypreis zu gewinnen? Ich glaube nicht. Humor ist ganz sicher Definitionssache, aber wer "Cotton-Eyed Joe" in seine Songs einbaut, der darf sich nicht mehr auf subjektive Betrachtungsweise berufen. Ich lebe mit der Schmach, dass ich vor drei Jahren ein Fiddler's Green-Album für gut befunden habe, aber "Another Sky" war eine sympathische Partyplatte. "Nu Folk" ist zwar wieder erträglicher als "Folk Raider", aber "gut" schreibt man anders. Die hessische Combo Paddy Goes To Holyhead hat vor einigen Jahren mit ihrem teutonisch geprägten Paddy-Englisch und ihren Storyteller-Texten ähnliche Verbrechen an der Menschheit begangen. Es muss ja nicht jeden Tag Beth Gibbons sein, aber das hier hat noch nicht mal ein voll besetztes Bierzelt mit 2,0‰ Durchschnittsbetankung verdient. [dmm: @]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a111158


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de