Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #215 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Tarwater "Animals, Suns & Atoms"

Erstklassige Melodien und semi-elektronischer Schaltkreis-Blues
(CD, LP; Kitty-Yo)

Das neue Album von Bernd Jestram und Ronald Lippok (to rococo rot) treibt auf den Geniewellen des Vorgängers "Silur" von 1998. Die allerersten 56 Sekunden klingen ein wenig nach Unterwasserbasis des Raumkreuzers Orion, dann wird es nahezu göttlich: Fatalistisches Selbstbewusstsein in der Stimme und Slow-Motion-Melancholie mit weichen Pianotupfern, schleppenden Beat-Schleifen, akustischen Bässen, Elektro-Grooves, labyrinthischen Loop-Vignetten, effizienter Gitarristik und vor allem wunderschönen Melodien. Virtuos halten Lippok & Jestram mit Justine Electra als Gaststimme die feine Ballance zwischen Sampling, Gesang, Programming und traditionellen Instrumenten. Bits und Bytes sinnieren über Pop, bekommen den Blues und träumen von synthetischen Tieren, Sonnen, Atomen und natürlich Tarwater. [gw: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a105839


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de