Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt | >> ]Ausgabe #99 vom 29.03.1998
Rubrik Tipp der Woche

Bonnie Raitt "Fundamental"

Songwriter-Blues
(CD)

Bonnie Raitts neues Album hatte bei mir einen schweren Start: Ihr letztes Studiowerk "Longing In Their Hearts" war eher mittelmäßig und der Live-Nachfolger "Road Tested" war zwar für Fans ein netter Füller, aber die einzige neue Nummer darauf ('Rock Steady') war ein so eindeutiger Versuch nach dem Motto "Ich laß mir eine Nummer von Bryan Adams schreiben und charte damit", daß es schon peinlich war. Begründete Skepsis war also angesagt. Aber "Let's get back to the fundamental things"! Schon der erste Song macht klar: Mitchell Froom (Dan Zanes, Richard Thompson, Suzanne Vega, Ron Sexsmith) hat produziert, Frau Raitts Slide-Spiel ist immer noch eins der gefühlvollsten im "Circus" und irgendwie könnte es klappen. Song Nummer zwei ('Cure For Love') könnte auch auf Los Lobos' "Colossal Head" sein und meine Skepsis ist weg. Joey Spampinato und Terry Adams (NRBQ) sind genauso wie David Hidalgo (Los Lobos) mit von der Partie. John Hiatts 'Lover's Will' (von "Riding With A King", 1983) und 'Round & Round' von J.B. Lenoir & Willy Dixon werden hier hervorragend gecovert, die Besetzung und die Songs sind klasse. Bonnie spielt und singt super und "Fundamental" macht Spaß, geht unter die Haut und... schlittert wegen zwei Fast-Ausfällen knapp an einer Platte des Jahres vorbei. Vielen Dank Bonnie, deine nächsten Platten kaufe ich wieder ungehört! [pb: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a102408


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de