Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #636 vom 13.07.2009
Rubrik Kolumne, Artikelreihe Sal's Prog Corner #81

The Wishing Tree "Ostara"

Folk/Pop/Rock – Side-Project von Marillion-Gitarrist Steve Rothery mit der Sängerin Hannah Stobart
(CD; EarMusic)

Steve Rothery ist im Hauptberuf der vielbewunderte Gitarrengott von Marillion. Vor allem seine ausladenden E-Gitarren-Soli bei vielen Marillion-Klassikern sind stilprägend für das Prog-Genre geworden und versetzen die Fans bei jedem Konzert in Entzücken.
Aber Rothery hat auch eine andere, eine 'leise' Seite (wenn man es so nennen will), die er in vielen ruhigen Kompositionen für Marillion entfaltet und die er verstärkt in sein Side-Project The Wishing Tree einfließen lässt. Mit "Ostara" hat er nun zum zweiten Mal (nach zwölfjähriger Pause) gemeinsam mit der Sängerin Hannah Stobart ein Wishing-Tree-Album geschrieben und aufgenommen, das auf schlichten, semi-akustischen Arrangements und der weichen Stimme Stobarts aufbaut. Die Songs auf "Ostara" sind melancholisch eingefärbt, aber anders als auf dem Vorgänger "Carnival Of Soul" (1996) nicht alle ruhig (wie die Highlights "Hollow Hills" und "Soldier"), sondern bei einigen Mid-Tempo-Nummern durchaus poppig-eingängig (etwa bei "Fly" und "Seventh Sign").
Mit seinen leichten Folk-Einflüssen ist "Ostara" ein gut anzuhörendes, (weitgehend) unkitschiges Pop-Rock-Album geworden, das Fans von Sarah McLachlan oder den Maggie-Reilly-Nummern von Mike Oldfield gefallen wird. Mit Progressive Rock hat das freilich nichts zu tun, will es aber auch nicht. [sal: @@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a118221


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de