Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B001V6B3AI&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-10-15T15%3A10%3A35Z&Signature=8NoIaTVwNFwX6qgV%2BiDX25nyXsZn6JgwRMd74Cz9iGo%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #666 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Madison Violet "No Fool For Trying"

Alt.Country – Kanadas folkige Duo-Antwort auf die Dixie Chicks
(CD; Big Lake)

Brenley MacEachern und Lisa MacIsaac (beide voc/g) singen himmlische Close Harmonies und klingen mit ihren honigsüß-eingängigen Songs nicht gar so nach Pop-Plastik wie die Dixie Chicks. In den besten, spartanischeren Momenten ihres dritten Albums "No Fool For Trying" kreiert das Damen-Gespann aus Toronto eine intime Folk-Atmosphäre zwischen Gillian Welch, den Cowboy Junkies oder Kasey Chambers; diese stören keine Brüche, Langatmigkeiten, Widerhaken oder Ausrutscher in allzu kitschige Gefilde. Vergleiche mit Alt.Country-Girlgroups wie The Be Good Tanyas, Freakwater oder den Waylin' Jennys weisen ebenfalls in die richtige Richtung.
Live-Erfahrungen konnten die früheren Mad Violet, die ihren Namen zu Madison Violet änderten, um nicht mit der psychedelischen Rockband Mad Violets verwechselt zu werden, schon als Support der Hothouse Flowers, von Runrig, Ron Sexsmith oder den Indigo Girls sammeln; im März 2010 bietet sich hierzulande die Gelegenheit den Ladies bei einer Reihe von Konzerten im intimen Clubrahmen zu lauschen, bevor sie – wahrscheinlich für längere Zeit – wieder in ihre kanadische Heimat entschwinden.
Die einzelnen Termine: 15.3.2010 Duisburg, 16.3. Waldkraiburg, 17.3. Nürnberg, 18.3. Aachen, 19.3. Frelsdorf, 20.3. Bonn, 21.3. Hannover, 23.3. Gera. [bs: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a118074


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de