Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B00006GO67&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2020-07-09T08%3A21%3A19Z&Signature=4kb/MOjAAuc2/BsMf5mmjB5Z%2BU5r23VbBGxb6sXwazU%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #563 vom ..
Rubrik Feature

Olivier Messiaen / Steven Osborne "Vingt Regards sur l'Enfant-Jésus"

20. Jahrhundert – Jesus als Kind (2002)
(2CD; Hyperion)

1944 schrieb Olivier Messiaen (1908-1992) seine "Vingt Regards sur l'Enfant-Jésus" (zu Deutsch: Zwanzig Betrachtungen über das Jesus-Kind) und rückte mit dem Werk für Solo-Klavier zum ersten Mal weg von der 'klassischen' Weihnachtsgeschichte (Lk 2, 1-20), hin zu einer fast volkstümlichen Betrachtung des 'Menschen' Jesus als Kind. Die "Vingt Regards sur l'Enfant-Jésus" sind, wie typischerweise bei Messiaen, durchdrungen von seiner eigenen 'menschlichen' Religiösität, die dem göttlichen Mysterium das Empfindsame, Emotionale (= Menschliche) gleichstellt.
Der englische Pianist Steven Osborne setzt Messiaens Noten, die nicht so sehr Virtuosität, dafür aber umso mehr Einfühlungsvermögen verlangen, nuancenreich und überzeugend um.
Das ausführliche Booklet informiert dreisprachig (Englisch, Französisch und Deutsch) über den Komponisten und die Entstehungsgeschichte des Werkes. Die exzellente Produktion lässt das Klavier in seinem ganz Dynamik-Bereich gut wahrnehmen, bei den Fortissimi ebenso wie bei den leisesten Passagen. Diese Aufnahme der "Vingt Regards" ist sicherlich eines der anspruchsvollsten Hörerlebnisse, die man sich (nicht nur) zu Weihnachten gönnen kann. [sal: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a116512


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de