Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #507 vom 23.10.2006
Rubrik Kolumne, Artikelreihe Sal's Prog Corner #58

Quelle: http://www.justforkicks.de

Phideaux "The Great Leap"

Rock/Progressive Rock – Look on the horizon, tomorrow has come
(CD; Bloodfish)

Der US-amerikanische Songwriter, Sänger und Multiinstrumentalist Phideaux Xavier sorgt seit einigen Monaten für Unruhe in der Szene. In hoher Frequenz veröffentlichten er und seine virtuelle Studiotruppe Phideaux eine Reihe exzellenter Alben und mausern sich immer mehr vom Geheimtipp zur festen Größe. Phideaux sind dabei Trendsetter und Vorbild: Songorientierter, unverkrampfter und unaufgeplusterter Progressive Rock findet immer mehr Freunde. Was früher verpönt war, nämlich der Song unterhalb der 6-Minuten-Grenze, wird von Künstlern wie Xavier, aber auch Rain, Fritz Doddy und Steve Thorne als Chance erkannt, intelligente Texte in intelligente, aber eben nicht zu langatmige Musik zu packen.
Das neue Album "The Great Leap" beginnt genau dort, wo Phideaux uns mit dem Vorgänger "313" zurückließen: Irgendwo zwischen den Psychedelica der frühen Pink Floyd und Jefferson Airplane, zwischen dem Glamrock von David Bowie und Roxy Music mit einer Prise düsterem Alice Cooper, vor allem aber mit seinem schon unheimlichen Talent für ohrwurmhafte Melodien. Ausgefeilter denn je: Die Arrangements mit mehr als einem Hauch von Magical-Mystery-Beatles und seiner bisher variabelsten Gesangsleistung und, schon wieder, hinreißenden Songs. [sal: @@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a115158


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de