Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #501 vom 11.09.2006
Rubrik In aller Kürze

Inselplatten von Aren Emirze (Emirsian, Harmful)

  • Prong "Beg To Differ" – Eines der meist unterschätzten Alben. Die erste Band, die Groove und Metal gekonnt verband. Beeinflusste viele Bands und geriet leider wieder in Vergessenheit.
  • Slayer "Reign In Blood" – Eignet sich bestens als Ventil für überschüssige Energien, falls es mal langweilig wird auf der Insel. Für mich das zeitloseste Metal-Album.
  • Elliott Smith "Either/Or" – Für die melancholischen Momente auf der Insel. Durch Elliott Smith habe ich das Fan-sein wieder gelernt.
  • Nick Drake "Pink Moon" – Ein weiteres zeitlos schönes Meisterwerk für verträumte Stunden mit einem Lächeln auf den Lippen.
  • Beatles "Blue Album 1967-1970" – Das musikalische Lexikon, falls ein Song doch nicht so funktioniert wie er sollte. Gefällt mir besser als die 'Rote Ära'.
  • Black Sabbath "Volume 4" – Was wäre ich wohl ohne diese Band geworden... ein Lampenschirm, vermute ich. Die ersten sechs Alben habe ich bestimmt 1 Milliarde mal gehört... oder war's doch etwas weniger?
  • Aphex Twin "I Care Because You Do" – Das Meisterwerk des Genies dieses Genres. Für die Trancezustände auf der Insel.
  • Elvis Costello "The Very Best Of" – Einer der besten und fleißigsten Songwriter der Musik-Szene. Es gibt wenige, die ihre Stimme so beherrschen wie er.
  • Jeff Buckley "Grace" – Wenn man als Musiker mal an Selbstüberschätzung leidet, holt der Song "Grace" einen ganz schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück. Was für ein Song!
  • Emirsian "A Gentle Kind Of Disaster" – Falls ich durch einen Hitzeschlag auf der Insel mal vergessen sollte, wer ich bin und wo ich herkomme.


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


URL: http://schallplattenmann.de/a114956


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de