Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #353 vom 11.08.2003
Rubrik Neu erschienen

Wolfgang Amadeus Mozart "Don Giovanni"

Klassik – Frischzellenkur für Don Giovanni
(3CD; Arte Nova)

Mit der Veröffentlichung des "Don Giovanni" beschließt der junge Dirigent Bertrand de Billy seinen Mozart/Da Ponte-Opernzyklus und verfährt dabei nach dem selben Rezept wie bei den vorigen Opern "Così Fan Tutte" und "Le Nozze Del Figaro": Frisch und unvoreingenommen ist seine Interpretation, dabei durchaus detailreich und farbenfroh.
Einmal mehr spielt das RSO Wien souverän, die jungen Sänger hauchen der beliebten Mozart-Oper junges Leben ein, ohne sich allzu sehr in den Vordergrund zu drängen. Überzeugend auch wieder die Klangqualität und die Austattung im Schuber samt Libretto, kurzum: Eine preisgünstige Edition, die den Mozart-Opern-Anfänger und den Mozart-Fan durchaus erfreuen wird. [sal: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a110797


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de