Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #243 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Depeche Mode "Exciter"

Pop – Mal schau'n, wen oder was dieses Album "erregt"
(CD, LP; Venusnote Limited)

Es war in den vergangenen Wochen fast unmöglich, der neuen Single "Dream On" zu entgehen. Was bringt jetzt das neue Album, vier Jahre nach dem letzten Longplayer "Ultra"? So banal es klingen mag – "Exciter" ist eindeutig ein Depeche Mode-Album. Eines mit Melodien von monotoner Schönheit und einem modernen, aber nicht richtungsweisenden Sound. Die Band-Trademarks wurden bewahrt, aber (wieder einmal) neu definiert. Die Elektronik steht im Vordergrund, die Melodien liegen in Dave Gahan's Gesang, der – ohne Übertreibung – nie emotionaler war. Über weite Strecken fehlt sogar das Synthie-Popper-Pathos, welches er all die Jahre gepflegt hat. Beim besten Song "When The Body Speaks" klingen Depeche Mode – von bittersüßen Streichern begleitet – sehr lieblich, aber es fehlen die "Hits". Wer nur auf Eingängigkeit á la "It's No Good" steht, wird sich mit dem Album schwertun – aber gerade das Verzichten auf Ohrwürmer macht "Exciter" aus. Ein in sich ruhendes Album, das schon den nächsten Aufbruch erahnen lässt. Respekt! [dmm: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a106973


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de