Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #243 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Rodney Crowell "The Houston Kid"

Country-Rock – Autobiografischer Song-Zyklus
(CD; Sugar Hill)

Wahrscheinlich ist die Idee eines Rodney-Crowell-Comebacks doch besser als das Comeback selbst. Anders ist dessen nahezu euphorische Rezeption vielerorts nicht zu erklären. Bietet "The Houston Kid" doch schlimmsten Moments altertümlichen 80er-Jahre Country-Pop-Rock – fragwürdige Keyboard- und Gitarren-Sounds inklusive! Bei den Balladen sieht es dagegen besser aus: Hier werden die düsteren autobiografischen Texte, die Vater/Sohn-Konflikte, Drogenerfahrungen und AIDS thematisieren, durch sparsame akustische Begleitung dienlich unterstützt. "I Wish It Would Rain" und "Rock Of My Soul" rücken Crowell gar in die Nähe seines Mentors Guy Clark. Tröstlich wirkt da, zwischen all den schonungslosen Bekenntnissen, der beschwingte Rockabilly "I Walk The Line (Revisited)" von und mit dem Ex-Schwiegervater. Etwas mehr Sorgfalt bei der Produktion und Rodney Crowell wäre vielleicht wirklich ein meisterliches Comeback gelungen. () [bm: @@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a106954


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de