Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B00005606N&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2020-07-06T09%3A50%3A53Z&Signature=4arGMl6YZgFuDP6NpZVnEehZ0M%2B2DSna%2BMX8xW%2BdUpA%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #243 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Various "La Paloma 4 - One Song For All Worlds"

Ein Lied in 23 naiv-skurrilen Versionen
(CD; Trikont)

Trikont ist ein umwerfend irres Label: Da stellen die mittlerweile vier CDs aus nur einem Song her, namentlich die allseits berüchtigte Schnulze "La Paloma" (Die Taube). Die Musikwissenschaftler dieser Welt freuen sich über solcherlei Kuriosität und phantasieren hierbei über Doktorarbeiten zu den Themen "La Paloma - Phrasierungen einer Melodie", "Der Schlager an sich: La Paloma" oder "Die psychologische Wirkung einer Tauben-Melodie".
Unverkrampft aber muss ich sagen: La Paloma macht Spaß! Auf dieser vierten CD geht es wieder quer durch die Welt: Laurindo Almeida, seines Zeichens Bossa-Gitarrist der 1960er Jahre, zieht als Intro seine überaus populäre Version vom Leder. Abstruse Formationen wie Mabibi Na Mabwana aus Zanzibar trommeln und singen die Melodie; André Popp aus Frankreich macht aus "La Paloma" eine Ravel'sche Bolero-Variante; irre wirkt die türkische Interpretation von Rayner; noch skurriler wird es mit Liselotte Malkovsky, ganz zu schweigen vom Moog-Kitsch-Klimperer der 1970er Jahre, Klaus Wunderlich. Puuh! Auch Finnland, Griechenland, Hawaii, Kuba und ein Papagei kommen zu Wort. Wer Bizarres liebt, der lange hier zu! [vw: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a106948


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de