Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #238 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Thierry Lang "Guide Me Home"

Jazz – die Einsamkeit des Solo-Pianisten –
(2CD; Blue Note)

Der schweizerische Pianist Thierry Lang ist ein Grenzgänger zwischen den Stilen. Studiert hat er klassisches Piano ebenso wie Jazz, und das hört man seinem Spiel auch an. Mit seinem klaren Anschlag entlockt er dem Steinway D auf dieser Solo-CD einen fantastischen Klang. Mit viel Raum zwischen den Tönen gibt er deutlich der Melodik den Vortritt gegenüber der Virtuosität. Manches erinnert an Bill Evans oder Keith Jarrett, nur etwas europäischer. Auf dem Programm stehen neben Eigenkompositionen und Standards (u.a. eine interessante Interpretation von Brubecks "In Your Own Sweet Way") auch Songs von Freddie Mercury... genau, der Chef von Queen. Das Titelstück stammt aus dessen Feder und auf einer Bonus-CD sind vier weitere Titel zu hören, die Lang als Musik zu dem Film "Freddie Mercury – The Untold Story" eingespielt hat (darunter auch "Bohemian Rhapsody"). Von allem Bombast und Pathos befreit, entfalten diese Stücke einen ganz neuen Charakter. Und dieser fügt sich perfekt in das Gesamtbild der CD: ein Solo-Pianist auf der großen Bühne, ein Wanderer allein auf dem Gipfel, Assoziationen voller Einsamkeit. [sg: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a106755


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de