Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B00004YMJ8&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2023-12-02T02%3A58%3A06Z&Signature=6WrH8zRRt6NrxywC5UohFlh/VufdaYexQNIZVrTEvDU%3D): Failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #232 vom 05.02.2001
Rubrik Neu erschienen

Anne Haigis "[mi:]"

Folk – eine große Stimme kehrt zurück
(CD; Pläne)

"You'll always have a place in my heart" singt Anne Haigis auf ihrem sensationellen Roots-Rock-Album "Cry Wolf" (1992). Einen Platz in meinem Ohr hatte sie sich schon vorher ersungen. Ob deutsch oder englisch, das genaue Hinhören lohnt sich bei ihrer ausdrucksstarken Stimme auf jeden Fall. Musikalisch sind Anne Haigis' Alben meist zwischen konventionell und überraschungsarm angesiedelt, aber das stört nicht wirklich. "[mi:]" ist ein solides Folk-Rock-Album mit 12 Songs, die Anne Haigis genug Raum zur freien Entfaltung geben; auch wenn sie bei Del Amitris "Nothing Ever Happens" hinter dem Original zurückbleibt (trotz eines genialen Akkordeon-Arrangements). Dieser Song ist so simpel, aber ich habe noch keine Version gehört, die die Tiefe des Originals erreicht. Bei "Foolish Games" hingegen übertrifft ihre raue Version die Vorlage von Jewel. Gänsehaut pur ist auch "Living Without You" mit groovendem Gospelfeeling am Ende. Acht Jahre nach ihrem letzten Studioalbum kann sie zwar nicht durchgängig an die Homogenität von "Cry Wolf" anknüpfen, aber mit dieser Vokalleistung hat sie den Platz in meinen Ohren sicher. [dmm:@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus spteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a106480


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de