Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #187 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Drivin' N' Cryin' "The Essential Live"

College-Rock – "Pedal to Metal" live
(CD; Platinum)

Dass die Band um Sänger und Gitarrist Kevin Kinney Ende der 80er überhaupt einen Plattenvertrag bekam, lag wohl hauptsächlich daran, dass sie genau wie R.E.M. aus Georgia stammte, sowas ähnliches wie College-Rock spielte und damit nach dem großen Erfolg von Michael Stipe und Co. eventuell "the next Big thing" hätte sein können. War aber nicht so! Drivin' N' Cryin' spielten zwar ein paar ganz nette Alben ein (immer noch sehr gut: "Mystery Road" von 1989), blieben aber vor allem ein regional erfolgreicher Live-Act. So ist es nur konsequent, endlich ein komplettes Live-Album auf den Markt zu bringen.
Vom Songmaterial bietet "The Essential Live" nur wenig Neues, es zeigt die unglaubliche Energie der Band und ermöglicht es natürlich gerade den europäischen Fans, endlich einmal das in Clubatmosphäre zu hören, was die Band "Pedal to Metal"-Rock nennt. [pb: @@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a104719


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de