Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #105 vom 01.06.1998
Rubrik Neu erschienen

Various "American Yodeling"

Hillbilly-Country-Blues
(CD)

Diese Compilation mit zwischen 1911 und 1946 aufgenommenen Songs von The Carter Family, Roy Rogers, Tampa Red, Bill Monroe & His Blue Grass Boys, den Mississippi Sheiks, Jimmie Rodgers, Bob Wills & His Texas Playboys uvam. belegt einerseits, daß "das unartikulierte Singen aus der Gurgel keine (rein) alpenländische Spezialität ist". Zudem offeriert "American Jodeling" essentielles Further Listening für Alljene, die sich inspiriert von Greil Marcus' neuem Buch "Basement Blues" zwischen den fiktiven Orten Smithville (Harry Smiths "Anthology Of American Folk Music") und Kill Devil Hills (umrissen durch "The Basement Tapes" von Bob Dylan & The Band) auf die musikalische Suche nach dem alten, unheimlichen Amerika begeben haben. Darüberhinaus hält einem diese CD wildgewordene Invasoren vom Mars (s. Tim Burtons Film "Mars Attacks") und nicht jodelfeste Zeitgenossen vom Hals! [bs: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a102585


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de