Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B003YP7NAI&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-01-24T03%3A13%3A48Z&Signature=5NwjRLSFOEdWL%2BK%2BUvOcNtLgWQFUNvWKc4kYrHODV8Y%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #694 vom ..
Rubrik Kolumne

Syd Barrett "An Introduction To"

Psychedelic Rock – Gelungene Retrospektive (1967-1970)
(CD; Harvest)

Syd Barrett war eine schillernde Figur bei den frühen, damals noch stark psychedelischen Pink Floyd. Der Sänger und Gitarrist prägte die frühen Jahre der Band, wurde aber, kaum dass ihr Debüt "The Piper At The Gates Of Dawn" 1967 veröffentlicht war, bei den Aufnahmen zum zweiten Album "A Saucerful Of Secrets" durch seinen Schulfreund David Gilmour ersetzt: Drogen hatten Barrett labil gemacht. Er veröffentlichte noch zwei Solo-Alben "The Madcap Laughs" und "Barrett" (beide 1970), doch sein psychischer und körperlicher Verfall machte alle Hoffnungen auf eine Solo-Karriere zunichte.
Die vorliegende Zusammenstellung "An Introduction To Syd Barrett" fasst erstmalig seine wichtigsten Aufnahmen aus der Pink-Floyd-Ära und von seinen Solo-Alben zusammen. Die Songs wurden teilweise von David Gilmour remixt, das Artwork von Storm Thorgerson liebevoll gestaltet. Ein bisher unveröffentlichter Bonus-Track ("Rhamadan") steht auf der Website exklusiv für die CD-Käufer bereit. Alles in allem bietet das Album das, was es namentlich verspricht: Eine (sehr gute) Einführung in die musikalische Welt Barretts. [sal: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a119329


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de