Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B001ABWNX0&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2023-12-10T00%3A27%3A45Z&Signature=WdAmmlGZpX7rwlU01Y8Ch3hcvdePu3KludKrc%2BtHmzg%3D): Failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #595 vom 25.08.2008
Rubrik Neu erschienen

Jan Böttcher "Vom anderen Ende des Flures"

Singer/Songwriter – Poetisch und sanft bissig
(CD; Kook)

Sehr nett: Liedermacher, die schon seit Jahren nur einer kleinen Öffentlichkeit bekannt sind, schieben sich in den Vordergrund und zeigen mal ganz locker, dass Poesie und Bissigkeit durchaus harmonieren.
Völlig unaufgeregt, aber treffsicher singt uns Jan Böttcher von der Band Herr Nilsson seine intelligenten Lieder ins Ohr, die von 'Ich' und 'Wir' bestimmt werden und meistens eine Distanzierung ins 'Ihr' ausschließen. Lediglich in der ätzenden Anklage "Galeerenporno" zeigt er deutlich auf 'die Anderen'. Schade, dass die musikalische Vielfalt manchmal ein bisschen kurz kommt, mehr Innovation wie in "Die frühen Verluste" hätten dem Album gut getan: Hier kämpft eine Akustikgitarre gegen knarzige Hintergrundsounds, die ein latentes Unwohlsein verbreiten. Da Böttcher auch in der Art seine Lieder zu beginnen und seiner Melodieführung ein bisschen durchschaubar bleibt, gibt es für "Vom anderen Ende des Flures" nicht die ganz große Krone, aber allein für das Spoken-Word-Stück "Beruflich in der Stadt" verdient er ein kleines Königreich. [dmm:@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus spteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a117256


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de