Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000Y0UYCU&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-11-30T03%3A01%3A59Z&Signature=2Adp3ySg74nAaiTlkXrFSIJd3aGzBRzRDAglhAddldQ%3D): Failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #568 vom 28.01.2008
Rubrik Neu erschienen

Various "Blue Note Trip Vol. 6 - Maestro: Somethin' Old, Somethin' Blue"

Jazz – cooler Mix quer durch den Label-Katalog
(2CD, 2x2LP; Blue Note)

Versandete die Fülle der gemixten oder ungemixten Kopplungen aus Archivmaterial des ruhmreichen Jazz-Labels Blue Note irgendwann in Lounge-Beliebigkeit, zeigt der Qualitätstrend spätestens seit der letztjährigen Zusammenstellung "Trip Tease Vol. 1" wieder deutlich nach oben.
Der von einem dreijährigen Intermezzo bei Verve zurückgekehrte, holländische DJ Maestro mixt sich hier quer durch den Blue-Note-Katalog: von alt bis neu, cool bis groovy und großen Namen mit weniger bekannten Tunes bis hin zu jazzig interpretierten Pop-Songs – Label-History von Denkmälern wie Chet Baker oder Billie Holiday bis zur jüngeren Gegenwart mit Nicola Conte, Medeski, Martin & Wood oder Cassandra Wilson, die nicht Jahreszahlen, sondern dem Flow als rotem Faden folgt.
Fazit: Eine abwechslungsreiche Compilation, die förmlich nach Einsatz zur Beschallung von coolen Clubs und Kneipen schreit – nur das abgenudelte "Cantaloop (Flip Fantasia)" von US3 feat. Rahsaan & Gerard Presencer hätte DJ Maestro in seiner Plattenkiste lassen können. [bs: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a116536


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de