Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000TX7B5U&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-10-02T18%3A42%3A27Z&Signature=YDyIuU9oBQuPxKnqyCoY8wARH8YqLr9SUzrTWq%2BaiNE%3D): Failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #558 vom 29.10.2007
Rubrik Neu erschienen

Serj Tankian "Elect The Dead"

Rock – Mit ein bisschen mehr Mut hätte das ganz groß werden können
(CD, 2CD, LP; Reprise)

"Elect The Dead" hätte auch locker "Wähle den leichtesten Weg" heißen können. Hat Serj Tankians Axis Of Justice-Kumpan Tom Morello bei seinem Solodebüt wenigstens eine andere Klangfarbe gewählt, macht sich der System Of A Down-Frontmann diese Mühe erst gar nicht. Das instrumentale Spektrum wird zwar wesentlich erweitert und speziell dem Klavier eine große Bedeutung eingeräumt, aber immer bevor etwas entstehen kann, das wirklich anders wäre, donnert Tankian die System Of A Down-Würzmischung drüber. Das ergibt zwar ein intelligentes, gut gemachtes Rockalbum, aber ich kann nicht verhehlen, dass ich insgesamt auf mehr Überraschungsmomente gehofft hatte. Es ist einfach schade zu hören, wie ein Song wie "Money" als lockere Pop-Nummer startet, um dann doch nach einigen Sekunden von einer zackigen Gesangslinie übertölpelt zu werden.
Anyway, "Elect The Dead" ist auch in dieser Form gelungen und unterm Strich das lohnenswerte Solodebüt eines charismatischen Sängers. [dmm: @@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a116348


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de