Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=3938781335&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-05-19T15%3A09%3A48Z&Signature=ILvZypNXFJf7So9Zk2A62G9EVhg4iA1RSrb52rIp57M%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #514 vom ..
Rubrik Feature

Götz Alsmann "Winterwunderwelt"

Deutsche Swing Weihnacht – Eine wunderbare Platte, um ganz entspannt um den Christbaum zu tanzen
(CD; Tacheles)

Charmant und stimmig. Weißes Wunder, Winterwunderwelt. Götz Alsmann, der sich bekannterweise in der swingigen Schlagerwelt der 1950er auskennt und dessen ironischer Unterton eigentlich immer präsent ist, schenkt uns wieder ein Weihnachtsalbum. Das groovt in bester Sinatra-Manier, die Arrangements sind ausgefuchst, die WDR Big Band in Bestform. Und Alsmann? Croont, surrt, schnurrt und swingt, schnippt und wippt – mit einem Wort, er ist so gut, wie schon lange nicht mehr.
Auch bei der Songauswahl punktet "Winterwunderwelt". Ein paar eingedeutschte amerikanische Standards wie "Der Weihnachtsmann" und "Frosty, der Schneemann", ein paar deutsche Klassiker wie "Leise rieselt der Schnee" oder "Lasst uns froh und munter sein", aber auch einige Perlen, die auf vielen Weihnachtsalben fehlen: "Die Frau vom Nikolaus", "Eine Muh, eine Mäh, eine Täterätätä" oder "Hei, hei, hei, so eine Schneeballschlacht". Diese Platte ist nie aufgesetzt, nie peinlich, sie ist charmant und stimmig. Götz Alsmann verdient mindestens den Preis des besten deutschsprachigen Weihnachtsalbums 2006. [pb: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a115300


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de