Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000F5GL2G&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2023-12-02T13%3A09%3A15Z&Signature=EDXqEW5/ZyNkXK/fhtv0ogigMCV8NVp2QJapM0OX7B8%3D): Failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #502 vom 18.09.2006
Rubrik Neu erschienen

Nina Nastasia "On Leaving"

LoLo-Fi-Folk – "More sad than mad" (Nina Nastasia)
(CD, LP; Fatcat)

Nina Nastasia ist zurück. In einer besseren Welt würde dieser Satz Staudämme einreißen und Radios zum Verstummen bringen. Ihr Alternative-Folk ist kein sommerliches Blümchenkleid, hier regiert Reduktion. Mit dem angestammten Partner Steve Albini hat sie jemanden hinter den Reglern, der anerkanntermaßen weiß, wie eine trockene Platte klingt. Dabei ist Nina Nastasia diesmal zugänglicher und melodischer als auf ihren drei bisherigen Platten. Nichts wirkt mehr als habe eine Whiskeyflasche die Sinne getrübt. Kurz und knapp, selten länger als zwei Minuten entführt "On Leaving" in die lyrische Welt von Nastasia: "Our address was in the sky/ Just a roof of woven reeds/ You and I, on the highest frond of a very tall tree." Dazu klopfen Jay Bellerose und Jim White sanft und stoisch auf die Felle und Steven Beck spielt ein Klimperklavier, das gefühlte 20 Meter vom Mikro wegsteht. So entwickelt sich eine naturbelassene Schönheit, die an Kieselsteine oder filigrane Blattstrukturen denken lässt. Es sind andere, die der erste Blick trifft, aber Nina Nastasia hat wahre Schönheit auf Platte gebannt. [dmm:@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus spteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a114974


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de