Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000E1JNE4&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-08-08T08%3A15%3A56Z&Signature=Rda76SB1TJpeOkdM/VqkjIcqvC8Q0jtcP05x%2BJ8dR7A%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #471 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Madrugada "Live At Tralfamadore"

Rock – Und dann kommt die Nacht
(2CD; Virgin)

Manche Bands sollten lieber rocken. Bis heute finde ich die Balladen von Madrugada tendenziell langweilig, aber zumindest den 'Vorstadt-Jim-Morrison' ziehe ich zurück. Es ist zwar nicht extrem ausgefeilt, was Madrugada auf "Live At Tralfamadore" präsentieren, aber es funktioniert. Die zwölf Songs klingen unbelassen und kantig und lassen mehr als nur erahnen, warum das Publikum so begeistert ausrastet. Will auf den Studioplatten der Funke nicht immer überspringen, zündet "Live At Tralfamadore" düster scheppernd und beweist, dass Madrugada einfach keine Leisetreter sind – ist ja bei Norwegern eher unüblich. [dmm: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a114124


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de