Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000AY9OPI&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2023-12-02T22%3A43%3A37Z&Signature=9IRw61wphusPfNvOuvxkoq3%2BgWaZDMDB7d0v7gON6Y8%3D): Failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #465 vom 05.12.2005
Rubrik Neu erschienen

Jenny Scheinman "12 Songs"

Folk-Jazz: Mit Bill Frisell, zeitlos wie die eigene Kindheit
(CD; Cryptogramophone)

Sie ist mir neu, diese Jenny Scheinman und ich freue mich, dass ich sie jetzt kenne! "12 Songs" ist das vierte Album der Violinistin. Scheinman führt ein mehr akustisches als elektrisches Septett an: Bill Frisell (g), Ron Miles (horn), Doug Wieselman (cl), Rachelle Garniez (acc, p), Tim Luntzel (c-b) und Dan Rieser (dr). Wundervolle Melodien schwingen sich mit Vaudeville-Stampfen, Bluegrass, Blues, Klezmer und Romantik auf zu einem himmlischen Sound-Universum. Kein Kitsch, so rau und geräuschhaft gespielt, dass Tom Waits jederzeit ans Mikro schlendern könnte. Und auch so zart, dass ich meine, Norah Jones einatmen zu hören, um ihre erste Zeile zu intonieren. Und in der Tat, so lerne ich gerade aus ihrer selbst verfassten Online-Biographie, war sie in Norah Jones' Band und sie ist mit Tom Waits' Gitarrist Marc Ribot des Öfteren auf der Bühne gewesen.
Diese "12 Songs" reichen tief in die Seele. Sie klingen nah und vertraut, wie ein an einer Pfütze spielendes Kind. Ich habe das Gefühl, dass dies eines der besten Alben dieses Jahres ist. Ich werde es nicht mehr aus der Hand geben. [vw:@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus spteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a113956


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de