Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=3886988198&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-01-16T22%3A23%3A06Z&Signature=fC9IqHB1xwPlHmbB4BAMjQeiw%2BeBIIh5TIfUqobeO/g%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #471 vom ..
Rubrik Texte - lesen oder hören

Kerstin Tomiak "Höllenspiel"

Mozart-Hörspiel über Kunst und Zweck der Verführung
(2CD; Steinbach)

Kerstin Tomiaks köstliches Mozart-Hörspiel zum 250. Geburtstag des genialen Hitzkopfs spielt mit den Verwicklungen einer fiktiven, äußerst reizvollen Begegnung zwischen dem Memoiren schreibenden Giacomo Casanova, dem jungen Chormädchen Caterina und jenem Wolfgang Amadé Mozart.
Prag im Oktober 1787: Einen Tag vor der mehrmals verschobenen Uraufführung ist "Don Giovanni" noch immer nicht ganz fertig. Zudem kommt dem Komponisten auch sein Librettist abhanden. Durch Caterinas Einfluss taucht der umtriebige Venezianer als Ersatz-Mann auf, der Material für den Schluss der Oper liefern soll. Fatalerweise verknüpfen sich rasch vor und hinter der Bühne Intrigen, Affären, Eifersucht, Singspiel und Realität. Was zunächst spielerisch beginnt, führt zur explosiven Auseinandersetzung über Kunst und Zweck der Verführung. Die Illusionen sind verflogen. Am Ende gibt es neben Betrogenen und Benutzten aber immerhin einen kompletten "Don Giovanni".
Extraklasse in diesem rasanten "Höllenspiel" sind die Sprecher/Schauspieler Eva Herzig, Markus Hoffmann und Alexander Weise in den Hauptrollen. Diesem Trio zuzuhören, ist ein Genuss. Dazu spielt das Ensemble 1800 (Andrea Klitzing) auf historischen Instrumenten Auszüge aus Mozarts Oper. [gw: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a113886


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de