Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B00069W4K4&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-01-18T22%3A39%3A55Z&Signature=m63ATgB81S/XQZf1LRPM4%2BXjWFFbRdMS4j8ujhwwZdQ%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #420 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Bright Eyes "Digital Ash In A Digital Urn"

Digital-Folk – Der Tanz ums Lagerfeuer
(CD; Saddle Creek)

Das neue Jahr ist noch keinen Monat alt und alle Feuilletonisten haben drei Künstler direkt zum Konsens erhoben: Trail Of Dead, Adam Green und natürlich Conor Oberst von Bright Eyes. Und Bright Eyes biegen gleich mit zwei Alben um die Ecke.
Wer bisher nur den schmachtenden Conor Oberst kennt, muss keine Angst haben, dass er sich mit "Digital Ash In A Digital Urn" ein digitales Grab geschaufelt hat. Musikalisch gesehen ist die Asche noch warm und trotz aller elektronischer Verkleidung sind die zwölf Songs eindeutig Bright Eyes zuzuordnen. Etwas häufiger blitzt hier die Verehrung für das larmoyante Cure-Schluchzen durch, aber die Songs hätten ihren Platz auch am Lagerfeuer bzw. auf "I'm Wide Awake, It's Morning" finden können. Ganz leise regt sich in mir aber die Vermutung, dass auf der 'digitalen' Platte generell die schwächeren Songs vertreten sind. Glänzt der ruhige Bruder mit stiller Songwriterqualität, wirkt "Digital Ash" manchmal zu aufgehübscht. Aber die elektrisierten Indie-Hymnen sind wahrscheinlich auch dafür gemacht, um an den äußeren Werten hängen zu bleiben. [dmm: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a112828


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de