Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B0006IGQ68&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2021-12-03T18%3A33%3A10Z&Signature=WTd%2BFG4SJ2mh7yKug8lOc8cgQuTKseuPZaJjqqlmOyI%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #419 vom ..
Rubrik Frisch aus den Archiven

Ludwig van Beethoven / Artur Schnabel "Piano Works Vol. 8: Sonatas Nos. 27-29"

Klassik – Schnabels wegweisende Interpretationen, achter Teil
(CD; Naxos Historical)

Kernstück dieses achten Volumens der Gesamteinspielung der Klaviersonaten Ludwig van Beethovens (1770-1827) durch Artur Schnabel (1882-1951) ist die epische, vierzigminütige Sonate No.29, Op.106 "Hammerklavier", die seinerzeit wie heute beim Hörer regelrechtes Staunen auslöst: Schnabel gelingt es, den Spannungsbogen dieser überlangen Sonate stets aufrecht zu erhalten und somit durch sein furioses und energisches Spiel die ganze Kraft, die der Komposition innewohnt, zu entfalten.
Verspielt und lyrisch, fast schon romantisch, präsentiert Schnabel die Sonaten Nos.27, Op.90 und 28, Op.101. Gerade im Kontrast mit der kraftvollen Interpretation der Hammerklavier-Sonate wirken diese 'kleinen' Sonaten sehr reizvoll.
Die Aufnahmen die 1932, 1934 und 1935 entstanden, wurden – wie stets in dieser Reihe – behutsam restauriert und präsentieren einen möglichst natürlichen Klang, der die Ausnahmestellung dieser allerersten Gesamteinspielung auch klanglich überzeugend wiedergibt. [sal: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a112803


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de