Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #396 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Various "Latina Café Vol. 4"

Stimmige Atmosphäre im Doppelpack –
(2CD; Wagram)

Mehr als ganz viel geht fast nicht mehr. Latina-Experten und solche, die auf dem besten Wege sind, schicken 30 Songs ins Rennen, um sämtliche Nationen mit ihren Rhythmen zu berauschen. Mit dabei sind beispielsweise Banda Favela und Louie Vega und zum Glück nicht Lou Bega. Die ungewöhnliche Namensverbindung von "Latina Café" zu Champs-Elysées, wie sie auf dem Frontcover zu lesen ist, liegt am Initiator, dem Comida-Musica-Club, der eben genau an dieser berühmten Straße seinen Sitz hat. Bei der vierten Folge der musikalischen Latina-Liebesgeschichte geht es um das intensive Ausleben von Genre übergreifenden Kompositionen. "Latina Café Vol.4" ist zum Reinschnuppern für alle, die sich diesem Stil einmal mehr annähern oder sich einfach auf "Balkonien" zurücklehnen möchten, um die stimmige Atmosphäre der 20 Songs in sich aufzunehmen. [mic: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a112049


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de