Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #374 vom 26.01.2004
Rubrik Neu erschienen

Ani DiFranco "Educated Guess"

Allerschrägster poetischer Folk
(CD; Righteous Babe)

Das rohe und durch seine Merkwürdigkeit anziehende Album "Educated Guess" wird die Indie-Reputation von Ani DiFranco weiter steigern, ihr aber wohl kaum neue Fans bringen. Das Album wird polarisieren und zwei Lager von eifrigen Verfechtern und vehement Ablehnenden hinterlassen. Macht nix. Wer sich – wie nur wenige andere Musiker – um alles selbst kümmert und nur durch seine Qualität und ohne die Marketingmaschine eines Multis im Rücken derart erfolgreich ist (und trotz des Erfolgs 'independent' bleibt!), darf auch so verschrobene Alben wie "Educated Guess" herausbringen. Denn außer dem Label 'Unverkäuflichkeit' hat es keinen Makel.
Ani DiFranco ist die gewohnt versierte Songschmiedin, spielt eine originelle, an musikalische l'art brut erinnernde, mitunter verstimmt klingende, rohe Gitarre und brilliert mit mitunter piepsig-interessanten Background-Vocals, die sie nicht nur arrangiert, sondern auch gleich selbst eingesungen hat. Die Songs sind stilistisch etwas weniger abwechslungsreich als ihre letzten Aufnahmen, aber kompakt und in sich stimmig.
Vielleicht ist "Educated Guess" nur ein sonderbares Übergangsalbum auf dem Weg zu einem neuen großen Wurf, einem überraschenden neuen Ziel von Ani DiFranco – bemerkenswert ist es allemal. [ms: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a111422


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite