Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #336 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Les Reines Prochaines "Protest und Vasen"

Dada-Fluxus-Punk-Womens-Lib-Melange – Professioneller Dilletantismus
(CD; Makeup)

"Terror" brüllte es aus den Lautsprechern zu kakophonischer Musik, "Terror, Terror, Terror", ganz so als ob Les Reines Prochaines den Soundtrack zum aktuellen Zeitgeschehen abliefern wollten. Sind sie jetzt anders? Sind sie jetzt politisch? Sind sie jetzt eindeutig? Nein. Ja. Nein.
Les Reines Prochaines sind nicht anders als sonst. Sie sind wie immer und singen gewollt unperfekt skurrile Geschichten mit witzig eingesetzten Versatzstücken aus dem täglichen Leben und zahlreichen dadaistisch-assoziativ gereimten Sprachkapriolen. Und sie sind wie immer politisch – nur nennen sie die Dinge nicht plump beim Namen. Ihre Einwürfe sind poetisch – also auch mehrdeutig. Doch auch wenn man sich durch die hermetischen Texte oft zur Interpretation herausgefordert fühlt, muss man nicht zwangsläufig tiefgründig werden, sondern kann sich an schrägen Wortspielen, Geschichten und Arrangements erfreuen. Und das macht wohl auch den Erfolg der Reines Prochaines aus: Dass sie als überaus intellektuelle Band gleichzeitig ausgezeichnete Unterhalterinnen sind. [ms: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a110268


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de