Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #328 vom 03.02.2003
Rubrik Neu erschienen

Jane Bunnett "Cuban Odyssey"

Jazz – Stationen einer Reise
(CD; Blue Note)

Die Sopran-Saxophonistin und Flötistin Jane Bunnett teilt seit langer Zeit mit ihrem Mann, dem Trompeter Larry Cramer, eine innige Verbundenheit mit Kuba. Im Jahr 2000 waren sie dann in Havanna (La Habana) und Umgebung unterwegs und haben an verschiedenen Stationen diese CD aufgenommen. Dabei spielten sie mit den verschiedensten Musikern und Ensembles, meist größeren Gruppen mit vielen Perkussionisten und Sängern. So sind faszinierende Reise-Dokumente entstanden, die sehr unmittelbar das jeweilige Zusammentreffen festhalten. Ganz nebenbei erhält man einen Einblick in die Vielfalt der kubanischen Musik jenseits von Buena Vista Social Club & Co. Jane Bunnett steht nur selten im Vordergrund, integriert ihre jazzigen Improvisationen aber sehr geschmackvoll; so ähnlich hätte Coltrane auf Kuba wahrscheinlich auch geklungen. [sg:@@@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a110045


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de