Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #322 vom 02.12.2002
Rubrik Neu erschienen

Rainer "The Farm"

Letzte Studio-Aufnahmen des Dobro-Zauberers
(CD; Glitterhouse)

Die Fakten sollten bekannt sein, oder lassen sich bereits in älteren Ausgaben nachlesen: Dobro-Gitarrist tschechischer Abstammung, geboren in Ostberlin; das Aufwachsen in Chicagos Southside lehrte ihm den Blues, den er in seiner langjährigen Wahlheimat Tucson zu einem ganz eigenen National Steel-Stil raffinierte, welcher wiederum vor allem das Aufhorchen von Kollegen wie Howe Gelb (Giant Sand), Billy Gibbons (ZZ Top) oder Robert Plant erregte.
Auf seinen letzten Studioaufnahmen klingt Rainer Jaromir Ptacek einerseits authentisch karg wie ein alter Mississippi-Bluesmann, andererseits zaubert da ein Genius, der sich nicht einmal durch das Hirntumor-bedingte Wiedererlernenmüssen seines Gitarren-ABCs bremsen ließ – vielleicht der beste Rainer, den wir je hören werden! [bs:@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus spteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a109880


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de