Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B00004XRJ3&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-01-18T12%3A51%3A54Z&Signature=TP2UFqGwpci7%2BirdzjNXWdmqW4BG26bppuTyJkqPEV0%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #317 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Françoiz Breut "Vingt A Trente Mille Jours"

Independent – Filigrane Melancholie aus den Wüsten Frankreichs
(CD; Labels France)

Nach Hardy, Dorléac und Truffaut, kommt nun also Françoiz Breut daher – allerdings mit z nach dem oi, und vor allem – mit einem wunderschönen Indie-Album mit Singer/Songwriter-Appeal in der Tasche. Es geht um das Leben, die Probleme damit, Beziehungen, Verzweiflung, und um Hoffnung. Die 14 Songs erinnern ebenso an Lisa Germano und Giant Sand, wie an PJ Harvey bzw. Lorette Velvette; auch ein wenig an die Melancholie der Tindersticks. Mit schleppendem Bass, trockener Percussion, Vibraphon, Violine und Gitarren geht es hinaus in die staubigen Wüsten Westeuropas. Und sind mal hie und da üppige Streicher gefragt, springt das Budapester Sinfonie-Orchester zur Seite, respektive Saite. Mitgewirkt an diesem betörenden Werk haben übrigens: Craig Schumacher und Joey Burns (beide Calexico), Yann Thiersen, ex-Boyfriend Dominique Ané (alias Dominique A), Jérome Minière, Philippe Poirier (Kat Onoma), Dave Marcel, Gaetan Rabbits, Sacha Toorop, Luc Rambo und (Philippe) Katerine. Unfassbar, dass diese Scheibe um ein Haar nicht das Licht der Welt erblickt hätte. [gw: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a109703


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de