Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #307 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Various "Neue Heimat 2 - Electronic Music Made In Germany"

Electronic Music – Aber für wen gemacht ?!
(CD; Ministry Of Sound)

Schon das Cover lässt Böses erahnen: Ein Pärchen Berufsjugendlicher mit CD-Walkmans und Klamotten aus dem Quelle-Katalog, die sich vor dem Hintergrund einer deutschen Autobahn verkrampft anlächeln. Auf zwei CDs mit insgesamt 35 Tracks soll hier also ein "Überblick über das elektronische Musikschaffen in Deutschland" geboten werden. Nachdem ich den Werbetext samt Beschreibung der Stücke im Booklet überflogen habe, frage ich mich, ob der Typ das gleiche gehört hat, durch das ich mich gerade skippend durchquäle. Sich über die Tracks im einzelnen aufzuregen, würde hier den Rahmen sprengen und nur zu sinnlosen Wiederholungen führen. Während CD1 sich dem eintönigen Techno-Elektro-House mit verzweifeltem 80er-Revival-Anknüpfungscharakter widmet, kommt CD2 schon vergleichsweise abwechslungsreich und innovativ daher. Hier bekommt man tatsächlich nette Elektro-Popsongs, abgehangenen Downbeat und Dub, wenn auch ein bisschen glatt serviert von Stereo Total, Notwist, Paula, Chicks On Speed, Rhythm & Sound und vielen mehr. Da hat die deutsche Dance-/Elektronikszene sicher mehr zu bieten hat. [lr: @]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a109328


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de