Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #299 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Tricky "A Ruff Guide"

Trip-Hop – Best-Of-Ware 1994-98. Trick or treat?
(CD; Island)

Zu einem vagabundierenden, rastlosen, unsteten Dasein verurteilt, kennt er keine feste Bleibe; denn obgleich er, infolge seiner engelhaften Natur, über ein Reich zerfließender Wüsteneien und Luft herrscht, so ist es doch gewisslich Teil seiner Strafe, dass er ohne jeden angestammten Ort oder Raum ist, der es ihm gestatten würde, seinen Fuß darauf ruhen zu lassen.
"A Ruff Guide" ist Pflichtprogramm für die alte Plattenfirma – ein gedealtes letztes Album musste her. Und die Überraschung ist perfekt: eine Best-Of-CD. Tja, da müssen wir weit zurückdenken ob solchen Coups. There's a cold in the world called the cold. Wie da Liebe wagen, ohne zu klagen? Um wiedergeboren zu werden, muss man erst sterben; um weich zu landen am Busen der Natur, zum Vogel werden. Um heiter zu genießen, müssen erst Tränen fließen. Von Tricky (ja, nun fällt hier endlich auch der Name eines der drei heiligen Trip-Hop-Gestirne) wurden aus den Alben "Maxinqaye", "Pre Millenium Tension", "Juxtapose", "Angels With Dirty Faces", sowie dem Projekt "Nearly God" 17 Stücke herausgelöst und zu einer Retrospektive 94-98 geschnürt. Spannungsbögen der originalen CDs gehen natürlich verloren (daher Punktverlust), zum Kennenlernen allerdings ist dies dann doch recht gut geeignet. Schmankerl für die Geldbörsen aller Tricky-Fans: sechs abweichende Songversionen des ruff guy auf "A Ruff Guide". [gw: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a109107


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de