Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B00005YW95&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2022-01-18T13%3A46%3A28Z&Signature=CGjEs2ha0HWOuSDWcViurfNQPyNyjE3LbLBkx2H6mW4%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 410 Gone in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #289 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Kristofer Åström & Hidden Truck "Northern Blues"

Samtpfötiger Neo-Folk-Rock aus Skandinavien
(CD; V2)

Noch so ein Nordlicht, das sich, diesmal nach Punk-Rock-Vergangenheit (hey, dmm, schon mal was von 'ner Band namens Fireside gehört?), deutlich leiserer Töne besinnt, und nach "Go, Went, Gone" (1999) bereits zum zweitenmal mit Hidden Truck die Hölle Liebender heutiger Tage in all ihren Schattierungen abfährt: Zweifel, Unsicherheiten, ambivalente Gefühlsregungen. Dieser Introspektivität entsprechend mäandert der "Northern Blues" des Sängers, Gitarristen und Songschreibers Kristofer Åström vorwiegend in klanglichem Pastell. Trotz Moll-gefärbter Themen vermitteln eine auf Samtpfötchen agierende Rhythmusgruppe, verspielte Saiteninstrumente, Piano, Orgel und natürlich Streicher sanft dahinflirrende Weiten. Von einer gewissen Grundstimmung her, den Landsmännern Hederos & Hellberg, dem frühen Van Morrison, Nick Drake, einmal sogar dem unplugged implodierenden Kurt Cobain, und in den opulenter arrangierten Songs den Walkabouts vielleicht nicht ganz unverwandt, widersetzt sich dieses skandinavische Kleinod jedoch hartnäckig einer sich unmittelbar aufdrängenden 'klingt wie'-Kategorisierung – na, wenn das in heutigen Aufguss-Zeiten nicht schon alleine ein Qualitätsmerkmal darstellen oder zumindest ein Reinhören wert sein sollte...
Anspieltipps: "All Lovers Hell", "You Don't Know How Good You Are". [bs: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a108703


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de